Der Podcast

Mégane und Sebastian haben einen ziemlich unterschiedlichen Alltag. Doch beide beschäftigen sich mit der Frage, wie dieser Alltag achtsam gestaltet werden kann, ob als Familienvater oder selbstständige Trainerin. Und so beleuchten die beiden das Thema mit ihren ganz persönlichen und individuellen Eindrücken anhand von einigen konkreten Fragen zu jeder Folge. Beide erheben keinen Anspruch auf Weisheit oder Expertentum – der Weg und die darauf befindlichen Fragestellungen sind das Ziel. Du kannst sowohl praktische Übungen mitmachen, wie auch im Nachgang die genannten Fragen für Dich selbst oder zusammen mit anderen Menschen diskutieren.

#12 - Schatten

natürlich achtsam
#12 - Schatten
Loading
/

Nach der Stille aus Folge 11 sind Mégane und Sebastian zurück und widmen sich wieder achtsam Themen, die ihnen im Leben - nicht selten in der Natur - bewusst werden. Diesmal geht es um Schatten, wie die beiden jene Bereiche in uns nennen, die wir nicht so gerne von uns preisgeben - die aber dennoch ein wichtiger Teil von uns sind. Können wir Frieden mit uns und unseren Schatten schließen?

#11 - Stille

natürlich achtsam
#11 - Stille
Loading
/

Kaum etwas uns mitunter so laut vorkommen, wie Stille. Mégane und Sebastian sprechen in dieser Ausgabe in gewohnter Ruhe darüber, wie sie jeweils Stille wahrnehmen und welche Bedeutung Stille für ihr Leben hat.

#10 - In Frieden sein mit dem Nicht-Wissen

natürlich achtsam
#10 - In Frieden sein mit dem Nicht-Wissen
Loading
/

In der bereits zehnten Folge stellen sich Mégane und Sebastian den Gedanken zur Zukunft. Welche Zukunfts-Optionen haben wir früher einmal gesehen und was ist letztlich wirklich passiert? Sind wir offen für die Überraschungen abseits der vermuteten Pfade? Wie können wir in Frieden damit kommen, dass wir die Zukunft nicht wissen? Und macht Nicht-Wissen vielleicht sogar glücklicher?

#09 - Ernteschnitt

natürlich achtsam
#09 - Ernteschnitt
Loading
/

In der neunten Folge stehen Mégane und Sebastian vor dem goldenen Oktober, dem Monat von Erntedank - aber auch des Ernteschnitts. Was in deinem Leben möchtest du gerne ernten, zurückschneiden oder Raum für Neues schaffen?

#08 - Was sagt mir mein Körper?

natürlich achtsam
#08 - Was sagt mir mein Körper?
Loading
/

In der achten Folge sprechen Mégane und Sebastian darüber, was ihnen der eigene Körper in der Vergangenheit mitgeteilt hat. War der überraschende Bänderriss wirklich so überraschend? Sind die Magenschmerzen wirklich die Folge des Kaffees am Morgen? Oder signalisiert uns der eigene Körper mal leiser und mal eindringlicher, wenn wir nicht ausreichend achtsam mit uns selbst sind? Wenn du magst, mache in dieser Folge mit uns einen kleinen Bodycheck und spüre in deinen Körper hinein.

#07 - Frieden

natürlich achtsam
#07 - Frieden
Loading
/

In der siebten Folge blicken Mégane und Sebastian auf ein aktuelles Thema: Frieden. Wie erlebe ich die aktuelle Situation und was fühle ich dabei? Was gibt mir Halt? Was kann ich in Zeiten mit viel Zerstörung ganz individuell neues erschaffen?

#06 - Weggabelungen

natürlich achtsam
#06 - Weggabelungen
Loading
/

In der sechsten Folge begeben sich Mégane und Sebastian zu Weggabelungen und Entscheidungen im Alltag und im Lebensweg. Welchen Weg wählen wir? Wo biegen wir ab? Wo wollen wir hin? Wo kommen wir an?

#05 - Fülle

natürlich achtsam
#05 - Fülle
Loading
/

In der fünften Folge sprechen Mégane und Sebastian über das Gefühl von Fülle, wie es uns beispielsweise die Natur vermitteln kann. Wo hast du schonmal Fülle empfunden?

#04 - Loslassen

natürlich achtsam
#04 - Loslassen
Loading
/

In der vierten Folge sprechen Mégane und Sebastian über den Prozess des Loslassens. Wo hast du schonmal losgelassen? Welche Bedürfnisse hast du damit genährt, wie hat es sich angefühlt? Wo würdest du gerne loslassen? Was bräuchtest du, um Loslassen zu können?

#03 - Für was brenne ich?

natürlich achtsam
#03 - Für was brenne ich?
Loading
/

In der dritten Folge teilen Mégane und Sebastian mithilfe einer Gesprächstechnik Teile ihres Lebens, für die sie jeweils so richtig brennen. Was bedeutet es eigentlich, für etwas zu "brennen" und wo ist die kleine Flamme in uns allen?

1 2